Monika und Sascha
 

Tel. +43 (0)3577 81461

are-info-xya34[at]ddks-eppensteinerhof.com

hpic_ruine_eppensteinhpic_ruine_eppenstein

Der Eppensteinerhof und seine Geschichte

1971:

Ursprünglich befand sich das Gasthaus Schaffer auf der gegenüberliegenden Straßenseite.   

Als die Ortsdurchfahrt erweitert wurde, ergab es sich, dass die Familie am heutigen Platz das Gasthaus errichtet hat.

Neu waren mit dem Bau die gut gebuchten Fremdenzimmer und die beiden Kegelbahnen, die bald zu einem trendigen Treffpunkt wurden.
 

1988:

Nach dem Ableben von Herrn Schaffer sen. hat sich die Familie Schaffer schweren Herzen von dem Gasthaus getrennt

und sich auf das Sägewerk konzentriert. Die Gemeinde Eppenstein suchte zu diesem Zeitpunkt einen Platz für das Gemeindeamt und kaufte das Gasthaus. Die Zimmer in den oberen Stockwerken wurden zur Gemeindestube umgebaut.

Und so wurde aus dem Gasthaus Schaffer der Eppensteinerhof!
 

1989:
Die Familie Schneidl waren 3 Jahre die ersten Pächter im Gasthaus.

 

1992:
Herr Sterlinger hatte das Gasthaus für 5 Jahre in Pacht.

 
1997:

Rosina und Jürgen Fellisch waren ab 1. Juli die Pächter.
 

2003:

Sitzbereiche und Theke wurden bei der Kegelbahn neu gestaltet.

Die Gemeinde plante bereits seit Jahren für die Gemeindebürger ein bisher fehlendes Zentrum zu schaffen.

Das umfassenden Projekt beinhaltet einen Veranstaltungssaal, einen Dorfplatz, den großen Parkplatz hinter dem Lokal, den vergrößerten Spielplatz und schließlich zur Komplettierung die Erneuerung des Gastzimmers.
 

Dem damaligen Bürgermeister Karl Grasser samt Gemeinderäten und Architekt Heimo Wieser gebühren zu dem gesamten Objekt Respekt und Anerkennung. Der ansprechende Neubau wurde bis zum praktikablen Arbeitsablauf bestens durchdacht.
 

2004:
Der Parkplatz, der Dorfplatz und der Dorfsaal wurde mit Jahresbeginn fertiggestellt, vom 7. Jänner bis 16. März

wurde das Gastzimmer umgebaut, in dieser Zeit konnte bereits im neuen Dorfsaal gearbeitet werden.

 

2012:

Die mittlerweile 4köpfige Jungfamilie Fellisch beschlossen sich mehr Zeit für den Nachwuchs zu nehmen und liesen den Pachtvertrag auslaufen.

  
2014:

Seit 1. Februar sind Monika und Sascha die neuen Wirtsleut im Eppensteinerhof.

Das Erbe von Rosina und Jürgen treten wir gerne an.

Wir hoffen, auch Sie als Gäste begrüßen zu dürfen um Ihren Gaumen zu erfreuen!

Filipowsky OG + Eppenstein 2 + 8741 Eppenstein + Tel. +43 (0)3577 81461 + are-info-xya34[at]ddks-eppensteinerhof.com + Impressum

Mittwoch bis Sonntag von 10.00 bis 23.00 Uhr | Durchgehend warme Küche von 11.00 bis 21.30 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetag
  

Ein gastronomischer Betrieb in der Zirbenlandgemeinde Weißkirchen in Steiermark